Einführung   |   Über Madagaskar   |   Leute   |   Tiere   |   Flora   |   Environment   |   Englisch

FLORA - Madagaskar


Baobab trees in a rice paddy
Madagaskar ist die Heimat von mehr als 12.000 Pflanzenarten - 70-80% davon sind endemisch - und beherbergt damit eine der vielfältigsten Floren der Erde. Baobab-Bäume

Eine der berühmtesten Pflanzen Madagaskars ist der Baobab-Baum, der wie ein auf den Kopf gestellter Baum aussieht. Baobabs wachsen in der Regel in den trockeneren Teilen von Madagaskar. Sie haben sich an ihre Umwelt durch die Speicherung großer Mengen von Wasser in ihren bauchigen Stämme angepasst. Lokale Madagassen profitieren von diesem Wasser-Reservoir, wenn sie durstig sind.

Madagaskar ist auch die Heimat eines völlig einzigartigen Ökosystems - eines, das man nirgendwo sonst auf der Erde findet. Der stachelige Wald, welchen man im trockenen südwestlichen Teil der Insel findet, ist bemerkenswert, weil praktisch alle Arten von Pflanzen mit scharfen Stacheln bedeckt sind. Obwohl diese Pflanzen dem Kaktus etwas ähneln, sind sie doch nicht mit diesem verwandt. Über 95% der Arten in der stacheligen Wüste sind endemisch.

Madagaskar hat fast 1000 bekannte Arten von Orchideen, von denen 85% endemisch sind.

Eine von Madagaskars Pflanzen wird als Heilmittel für Krebs eingesetzt. Das rosige Immergrün wurde zur Behandlung von Hodgkin-Lymphome und Leukämie bei Kindern verwendet


Travelers palm (Ravenala madagascariensis)



Baobabs with rice paddies



Baobabs



Baobabs


Orchid (Andasibe)
Orchid



Baobabs



Baobabs at sunset



Alluaudia spiny plant



Spiny forest vegetation at sunset



Spiny forest vegetation at sunset






< Vorige seite | Startseite | Nächste seite >

seite 18 von 25



WildMadagascar | Fotos

© Rhett A. Butler / wildmadagascar.org 2008